Road Mason's Hot Five

In der Musik von Rod Mason erinnert vieles an Louis Armstrong und den Stil der 20er Jahre. Als Kornettist und Trompeter hat sich Rod über die Jahre einen hervor- ragenden Ruf gemacht, und dass er ein Solist höchsten Könnens ist, hat ihm Satchmo schon 1970 mit kritzeliger Schrift bestätigt: „Keep blowing that good horn and that good jazz. Do keep blowing man, you sound very good“. Wenn Rods rauchige Stimme erklingt, glaubt man manchmal, Armstrong selbst würde singen.
Mit seiner Hot Five ist er überall auf der Welt auf Jazz Festivals aufgetreten. Ihr Repertoire reicht vom Blues über den Ragtime bis hin zum Boogie – Woogie und begeistert die Zuhörer durch Vielseitigkeit, Virtuosität, Spiel- und Sangesfreude.