Viva Creole

Seit 1992 zaubert diese junge deutsche Band eine spritzige Melange aus Rhythm&Blues und Boogie-Woogie, New-Orleans und Karibik auf die Bühne.
Wer diese Band einmal gesehen hat, weiß, warum immer wieder begeisterte Zuhörer sagen: "So etwas haben wir noch nie erlebt". Neugierig? Was ist an dieser Band so besonders? Die spielen doch auch bloß Jazz ?! Richtig ! Aber wie !?! Da tauchen längst in Vergessenheit geratene Hits des Traditional-Jazz im neuen Gewand auf, da mischen sich Latin-Grooves mit karibischen Rhythmen und swingenden Melodien des vergangenen Jahrhunderts.
Das Repertoire von "Viva Creole" vereint neben Standards des traditionellen Jazz viele Stilrichtungen in sich, dazu gehören natürlich mitreißender Swing, mal kammermusikalisch arrangiert, mal enthusiastisch improvisiert, und auch der Blues, einerseits schwermütig, andererseits aber auch hoffnungsvoll und frohgelaunt, dazu gehören auch modernere Melodien der populären Musik und folkloristische Einflüsse, karibisches Feeling und lateinamerikanische Rhythmen, all dies aber im eigenen abwechslungsreichen Arrangement.