Pixabay

Vorsichtiger Neustart in das Konzertprogramm 2020

Konzerte im Bürgerhaus Baumberg machen den Anfang

Nach dem Auftritt des Hendrik Meurkens Quartets am 16.02.2020 mussten leider Corona-bedingt die weiteren für die erste Jahreshälfte geplanten JiM-Konzerte abgesagt werden. Nachdem die zunächst sehr restriktiven Regelungen für die Durchführung von Konzerten schrittweise gelockert wurden, gastierte auf den Tag genau 6 Monate später das Gregory Gaynair Quartett im Biergarten zur Altstadt. Der Auftritt begeisterte sowohl die Besucher im Biergartenbereich als auch die in großer Zahl am Biergarten vorbei flanierenden Altstadtbesucher und Tagestouristen.

Nun erfolgt auch der Neustart für die im Jahresprogramm geplanten Konzerte in unseren "bedachten" Spielstätten. Es geht los mit dem Auftritt von "Wildes Holz" am 25.09. (20.00 Uhr) im Bürgerhaus Baumberg. Ebenfalls dort tritt am 29.10. (20.00 Uhr) Isabelle Bodenseh mit "Jazz à la Flute" auf. Zwei originelle hochkarätige Formationen, die Jazzfreunde sich nicht entgehen lassen sollten!

Aktuell sind im Bürgerhaus Veranstaltungen mit einer Besucherzahl von ca. 100 möglich. Die Besucher werden an den ca. 60 auf Distanz gestellten, nummerierten Zweipersonentischen platziert. Um Abstandsprobleme während der Veranstaltung zu minimieren, werden die Konzerte ohne Pausenunterbrechung durchgeführt.


Zurück