Wichtiger Hinweis zu Joe Wulf & The Gentlemen of Swing

Corona-bedingte Hinweise für die Veranstaltung am 13.12.2020

Einlass nur mit vorheriger Anmeldung möglich

Bis zum 30.11. fallen sämtliche Veranstaltungen im Bürgerhaus Baumberg wegen des angeordneten Teil-Lockdowns aus. Trotzdem wollen wir an den Planungen für das Weihnachtsjazzkonzert mit Joe Wulf & The Gentlemen of Swing am 13. Dezember 2020 festhalten. Für die erfolgreiche Durchführung sind natürlich die dann geltenden aktuellen Auflagen Voraussetzung.

Anmeldungen gemäß den folgenden Informationen zur Veranstaltung können ab sofort vorgenommen werden.

Im Bürgerhaus Baumberg sind Veranstaltungen mit einer Besucherzahl von maximal 80 erlaubt. Da für diese Veranstaltung kein Eintrittsgeld erhoben und somit die Besucherzahl nicht durch die Anzahl der verkauften Tickets begrenzt wird, müssen Besucherinnen und Besucher sich vorab anmelden. Dazu muss ein Anmeldebogen ausgefüllt werden. Den entsprechenden Vordruck finden Sie hier:

Corona-Anmeldebogen

Mögliche Formen der Anmeldung (jeweils für max. 2 Personen eines Haushalts)

  • Der ausgefüllte Anmeldebogen kann eingescannt per E-Mail an vorstand@jazz-in-monheim.de gesendet werden.
  • Der ausgefüllte Anmeldebogen kann per Brief an Jazz in Monheim e.V., Uferweg 14, 40789 Monheim am Rhein gesendet werden.
  • Die notwendigen persönlichen Daten Name, Wohnort, Telefon, E-Mail können auch formlos per E-Mail an vorstand@jazz-in-monheim.de gesendet werden. In diesem Fall müssen die angemeldeten Personen beim Einlass den Anmeldebogen ausfüllen.
  • Per Telefon unter 02173 965 980 oder 0174 3368 340. Auch in diesem Fall müssen die angemeldeten Personen beim Einlass den Anmeldebogen ausfüllen.

Die Anmeldungen werden nach Eingangsdatum fortlaufend registriert. Sofern die Veranstaltung nicht aus zwingenden Gründen abgesagt wird, werden die registrierten Besucherinnen und Besucher ab 10:45 Uhr eingelassen. Erreicht die angemeldete Anzahl von Besucherinnen und Besuchern nicht die max. zulässige Besucherzahl, werden ggf. anwesende weitere Interessenten bis zum Erreichen der max. Besucherzahl eingelassen. Ab 11:30 Uhr werden auch die registrierten, aber nicht in Anspruch genommenen Plätze an ggf. anwesende Interessenten vergeben.

Die Besucherinnen und Besucher werden an den auf Distanz gestellten, nummerierten Zweipersonentischen platziert. Der Mund-/Nasenschutz muss auch während des Konzertes getragen werden. Vor Beginn und während des Konzerts können – ausschließlich am jeweiligen Tisch – Getränke sowie kleine Gerichte verzehrt werden.


Zurück