Storyville Jassband Arnhem

Neujahrskonzert

Eckdaten
So. 12:00
Bürgerhaus Baumberg
Humboldtstraße 8
Anfahrt

Die 1959 gegründete Storyville Jassband aus Arnhem (NL) gehört zu den ältesten Jazzbands Europas. Sie hat ihre Wurzeln im amerikanischen Trad-Jazz-Stil der 1920er Jahre, wie er seit dem Anfang der 1950er Jahre als New Orleans Revival in Europa entstand. Viel Swing, Vocals und eine Prise Gypsy-Jazz geben der Band ihren charakteristischen Klang. Heute tritt die Storyville Jassband noch immer mit viel Enthusiasmus, Humor und Respekt für die Jazz-Tradition in der ganzen Welt auf. Bisher hat die Band 11 CDs veröffentlicht.

2009 feierte die Band ihren 50. Geburtstag mit einem Jubiläumskonzert, bei dem Posaunist und Bandleader Chris Barber als Gastsolist mitwirkte. Die Presse schrieb: „Chris Barber und die Storyville Jassband sind eine gute Kombination“.

Die deutsche und die schweizerische Presse schrieb über Auftritte der Band:

„Die Herzen der Fans im Sturm erobert. Die Storyville aus Arnheim riss das Publikum mit“. (Aachener Nachrichten)

„Die größeren Beifallsstürme erhielt aber die Storyville Jassband aus Arnheim“. (Berner Zeitung)

„Musiker aus Arnheim überzeugten. Exzellente Soli faszinierten die Jazzfreunde“. (Ruhr-Nachrichten)

Die Besetzung der Band: Peter Dobbe: Posaune, Gitarre, Vocals: Eugène de Bruijn: Klarinette; Michel Muller: Trompete, Vocals; Tom Stuip: Banjo, Gitarre; Hein van Rooijen: Kontrabass; Stef Geurts: Schlagzeug.