Jan Luley & Dirk Raufeisen

Zwei Pianisten mit „Best-Of Blues & Boogie auf 88 Tasten“

Eckdaten
Fr. 19:00
Friedenskirche Baumberg
Schellingstraße 13 Friedenskirche Baumberg
Schellingstraße 13,

Ein „Best-Off“ aus traditionellem Jazz, aus der Ära des Swing und ihre Lieblingsstücke aus Blues und Boogie, spielen Jan Luley und Dirk Raufeisen auf zwei Pianos. Die beiden international renommierten Jazzpianisten finden sich exklusiv für JiM - Jazz in Monheim zusammen. Jan Luley ist einer der virtuosesten Pianisten, der sich dem Erbe der Jazzgeschichte mit starkem Bezug auf New Orleans verschrieben hat. Seine Liebe zu kreolischer Musik und aus New York bekannten Pianostilen stecken an und sind durchdrungen von unbändiger Energie, hintergründigem Spielwitz sowie tiefen Emotionen. Die musikalischen Schwerpunkte des in der Schweiz lebenden Dirk Raufeisen liegen im swingenden Mainstream-Jazz sowie in Gospel und Boogie-Woogie. Er spielt solo in seinem Trio „Jazzfingers“ und ist ein gefragter Sideman internationaler Jazzformationen. Er hatte Auftritte mit Künstlern wie Charly Antolini, Jimmy Woods, Lillian Boutté, Greetje Kauffeld und vielen anderen.