Christian A. Lang

Jazz-Abo-Reihe

Peter Fessler

„Solophonic“

Eckdaten
Fr. 19:00
Bürgerhaus Baumberg
Humboldtstraße 8 Bürgerhaus Baumberg
Humboldtstraße 8,

Peter Fessler ist ein Ausdruckssänger und Gitarrist par excellence und wohl der einzige Jazzmusiker aus Deutschland, der je einen Welthit hatte. Mit seiner heutigen Kunst des instrumentalen Singens ist er ein Solitär unter den internationalen Jazzsängern. Seine virtuose Improvisationssprache „Fesperanto" ist unnachahmlich, geradezu hypnotisch und zu seinem musikalischen Credo geworden.

Mit zwölf Jahren begann Fessler Gitarre zu spielen. Nach seiner Schulzeit folgten zwei längere Aufenthalte in den USA, wo er sich intensiv der Musik widmete, viele Sessions spielte und mit dem Komponieren begann. In Köln studierte Fessler Gesang im Jazzseminar der Hochschule für Musik und Tanz und wurde von 1983 bis 1987 Sänger bei Trio Rio, einer Latin-Jazz-Band, die 1986 durch den Hit „New York - Rio - Tokyo" weltbekannt wurde.

Neben mehr als einem Dutzend veröffentlichter Alben stehen große Konzerterfolge mit Weltstars wie Al Jarreau (beim Montreux Jazzfestival), Randy Crawford, George Benson, Shirley Bassey, Bobby McFerrin, Till Brönner und Randy Brecker. 2014 wurde Peter Fessler mit dem ECHO Jazz in der Kategorie „Bester Sänger national" ausgezeichnet.

www.peterfessler.com